Aktuelles

Hier finden Sie Informationen, Berichte und Bilder von unseren Schulaktivitäten.

WDS Faschingsparty 

Am 14.02.2020 haben wir mit lustigen Spielen, Faschingsmusik, einem Kostümwettbewerb und leckeren Berlinern den letzten Schultag vor den Winterferien gefeiert! 

Verabschiedung Frau Zerfaß

Vielen Dank für viele, viele Jahre toller Arbeit an der WDS!

Alles Gute!

Der Chor singt ein Lied zur Verabschiedung.

Klasse 4/5 gibt ein Rezept für ein glückliches Leben zum Besten.

Unser Schülersprecher überreicht stellvertretend für Klasse 9 eine Backmischung und Rosen mit Wünschen.

Viele Umarmungen gab es auch!

Wir hoffen, dass die Ferien erholsam waren und freuen uns auf alle Aufgaben, Momente & Erfolge, die uns im Jahr 2020 erwarten. 

Theaterfahrt nach Mainz

Auch in diesem Jahr besuchten wir das Theater in Mainz. Am 12.12.2019 sind wir mit den Klassen 1/2, 3 und 4/5 nach Mainz gefahren, um dort das Theaterstück Ronja Räubertochter anzuschauen. Mit ganz vielen tollen Eindrücken ging es wieder zurück nach Kirn.

Ein Szenenbild von Ronja Räubertochter aus dem Theater.

Zikusprojekt Zapp Zarap

Vom 02.12.2019 bis zum 06.12.2019 fand unser Zirkusprojekt mit dem Zirkus Zapp Zarapp statt. Nach der Lehrer- Show am 02.12. entschieden sich die Schüler/innen für einen Bereich und studierten mit den Lehrern gemeinsam eine Show ein. Dabei kamen unentdeckte Talente zum Vorschein und alle Schüler/innen konnten ihre Shows am 07.12.2019 vor dem großen Publikum vorführen. 


Die Leiterakrobaten zeigen ihre tolle Show!

Wow! Was eine Körperspannung unsere Artisten haben!

Hepp! Unsere Seilspringer präsentieren für den verdienten Applaus.

Poi-Schwingen, der Trendsport der Zukunft! Unsere  Gruppen haben sich tolle Choreographien ausgedacht und vorgeführt. Im Schwarzlicht leuchten die POIs natürlich besonders toll.

Sehr gut gemacht! Wir sind stolz auf euch!

St. Martins-Feier an der WDS

Unsere tollen, selbstgebastelten Laternen sorgen für eine warme Stimmung.

Bei Kerzenschein gab es warmen Kakao und leckere Weckmänner.

Wir lassen es uns schmecken und hören uns die Geschichte von St. Martin an.

Projekt Zivilcourage

Am Donnerstag,19.09.2019 Tag der Zivilcourage in Deutschland. 
 
Auch in der Klasse 9 der Wilhelm Dröscher Schule wurde im letzten Jahr das Thema Zivilcourage thematisiert. Hierbei ging es darum, den Schülerinnen und Schülern das richtige Verhalten in Konfliktsituationen näher zu bringen. 
Wir fördern den Mut, richtig und vor allem ohne sich selbst in Gefahr zu bringen, einzuschreiten, wenn es um Rassismus oder Fremdenfeindlichkeit geht, oder  wenn es sich um Homophobie, Abwertung von Behinderten und oder Obdachlosen handelt.
Unsere SchülerInnen wollen zeigen, dass es auch anderes geht. Hier hat die Klasse 9 sich ausführlich über ein halbes Jahr mit Frau Dasuj (Klassenlehrerin) und Herrn Danielmeier (Schulsozialarbeiter) mit dem Thema „Zivilcourage“ zeigen befasst. Sie wollen den Kindern vermitteln, dass es wichtig ist sich für andere einzusetzen und nicht zuzusehen, denn wer wegschaut macht mit. 
 Im Rahmen dieses Projektes haben wir einen Ausflug nach Pirmasens gemacht und auch das JUKUWE (JugendKulturWerkstatt) des IB besucht. Im JUKUWE haben die Jugendlichen in der Theatergruppe bei Jennifer Frieden gelernt, an solche verschiedenen Situationen heranzugehen. 
Durch Rollenspiele und dazu passenden Übungen wurde den SchülerInnen gezeigt sich an Situationen heranzutasten und wie Wichtig es ist, einzugreifen ohne sich selbst oder andere weiter in Gefahr zu bringen. 

 

Als krönenden Abschluss haben die Jugendlichen am Donnerstag, 19.09.2019 in der Kirner Innenstadt einen Infostand mit den eingeübten Szenen vorgeführt. 
Die Jugendlichen Informierten die vorbeigehenden Passanten. Hierbei haben sie Informationsmaterial ausgegeben und auftretenden Fragen beantwortet. Unterstützt wurden sie durch Frau Dasuj und Herrn Danielmeier. Aber auch Frau Schneider und Herr Hill, (Jugendsachbearbeiter der Polizei Kirn) waren vor Ort und unterstützten uns in unserem Vorhaben. Außerdem haben die Jugendlichen in 6 verschieden Szenen die Vorgehensweise dargestellt, wie man in einen Konflikt hineingeht ohne sich selbst zu gefährden. 


ALISA Park Kirn

Auch im Herbst erobern unsere Schüler und Schülerinnen der Klassen 1-2 und 3 den Alisa Park. Sie nutzen die vielfältigen Angebote mit großer Freude. Genießen es aber auch frei im Park spielen zu können, zu schaukeln, zu klettern oder Trampolin zu springen. In Gemeinschaftsarbeit lassen sie sogar einen kleinen „Fluß“ entstehen und bauen Brücken über den entstandenen See. 


Auch im Herbst erobern unsere Schüler und Schülerinnen der Klassen 1-2 und 3 den Alisa Park. Sie nutzen die vielfältigen Angebote mit großer Freude. Genießen es aber auch frei im Park spielen zu können, zu schaukeln, zu klettern oder Trampolin zu springen. In Gemeinschaftsarbeit lassen sie sogar einen kleinen „Fluß“ entstehen und bauen Brücken über den entstandenen See. 


Auch im Herbst erobern unsere Schüler und Schülerinnen der Klassen 1-2 und 3 den Alisa Park. Sie nutzen die vielfältigen Angebote mit großer Freude. Genießen es aber auch frei im Park spielen zu können, zu schaukeln, zu klettern oder Trampolin zu springen. In Gemeinschaftsarbeit lassen sie sogar einen kleinen „Fluß“ entstehen und bauen Brücken über den entstandenen See. 


Auch im Herbst erobern unsere Schüler und Schülerinnen der Klassen 1-2 und 3 den Alisa Park. Sie nutzen die vielfältigen Angebote mit großer Freude. Genießen es aber auch frei im Park spielen zu können, zu schaukeln, zu klettern oder Trampolin zu springen. In Gemeinschaftsarbeit lassen sie sogar einen kleinen „Fluß“ entstehen und bauen Brücken über den entstandenen See. 


Auch im Herbst erobern unsere Schüler und Schülerinnen der Klassen 1-2 und 3 den Alisa Park. Sie nutzen die vielfältigen Angebote mit großer Freude. Genießen es aber auch frei im Park spielen zu können, zu schaukeln, zu klettern oder Trampolin zu springen. In Gemeinschaftsarbeit lassen sie sogar einen kleinen „Fluß“ entstehen und bauen Brücken über den entstandenen See. 


Auch im Herbst erobern unsere Schüler und Schülerinnen der Klassen 1-2 und 3 den Alisa Park. Sie nutzen die vielfältigen Angebote mit großer Freude. Genießen es aber auch frei im Park spielen zu können, zu schaukeln, zu klettern oder Trampolin zu springen. In Gemeinschaftsarbeit lassen sie sogar einen kleinen „Fluß“ entstehen und bauen Brücken über den entstandenen See. 


Auch im Herbst erobern unsere Schüler und Schülerinnen der Klassen 1-2 und 3 den Alisa Park. Sie nutzen die vielfältigen Angebote mit großer Freude. Genießen es aber auch frei im Park spielen zu können, zu schaukeln, zu klettern oder Trampolin zu springen. In Gemeinschaftsarbeit lassen sie sogar einen kleinen „Fluß“ entstehen und bauen Brücken über den entstandenen See. 


Auch im Herbst erobern unsere Schüler und Schülerinnen der Klassen 1-2 und 3 den Alisa Park. Sie nutzen die vielfältigen Angebote mit großer Freude. Genießen es aber auch frei im Park spielen zu können, zu schaukeln, zu klettern oder Trampolin zu springen. In Gemeinschaftsarbeit lassen sie sogar einen kleinen „Fluß“ entstehen und bauen Brücken über den entstandenen See. 


Auch im Herbst erobern unsere Schüler und Schülerinnen der Klassen 1-2 und 3 den Alisa Park. Sie nutzen die vielfältigen Angebote mit großer Freude. Genießen es aber auch frei im Park spielen zu können, zu schaukeln, zu klettern oder Trampolin zu springen. In Gemeinschaftsarbeit lassen sie sogar einen kleinen „Fluß“ entstehen und bauen Brücken über den entstandenen See. 


Einschulungsfeier 2019/2020

Am 13.08.2019 wurden unsere neuen Schüler und Schülerinnen an der Wilhelm-Dröscher-Schule begrüßt.

Klasse 1/2

Klasse 1/2


Klasse 1/2


Klasse 1/2


Klasse 1/2


Klasse 3


Klasse 3

Klasse 3

Klasse 4/5

Klasse 4/5


Klasse 4/5


Klasse 4/5


Klasse 4/5


Klasse 6/7

Klasse 6/7


Klasse 8

Schuljahr 2019/2020

So schnell vergehen 6 Wochen. Herzlich Willkommen zurück!
Wir freuen uns auf das neue Schuljahr 2019/2020 und werden weiterhin hier aktuelle Meldungen und Berichte veröffentlichen.

Alle Aktivitäten aus dem vergangenen Schuljahr finden sich jetzt unter dem Link im oberen Bereich der Seite "Archiv → Schuljahr 2018/19".