Aktuelles

Hier finden Sie Informationen, Berichte und Bilder von unseren Schulaktivitäten.

Besuch der Polizei-Inspektion Kirn

Am 11.07.24 besuchte die Unterstufe die Polizei in Kirn. Die Kinder durften sich das Polizeiauto genau anschauen und die Sirene betätigen. Außerdem wurde auch eine Gefängniszelle inspiziert. Zum Schluss bekam jeder Schüler noch eine Urkunde mit einem echten persönlichen Fingerabdruck. Vielen Dank an die Polizei Kirn und Herrn Atzori dafür! 

Besuch der Stadtbücherei 

Am 09.07.24 hat die Unterstufe die Stadtbücherei in Kirn besucht. 
Nachdem die Geschichte des "Löwen, der nicht schreiben konnte" gelesen wurde,  durfte die Klasse den Löwen noch selbst malen.  Anschließend freuten sich die Schüler und Schülerinnen in verschiedenen Büchern zu stöbern. 
Vielen Dank an die Bücherei!

Umweltschutz 

Auch in der Klasse M2 wurde im 2. Halbjahr das Thema Umweltschutz großgeschrieben. Wir erarbeiteten die Mülltrennung, das Recycling und besuchten zum Abschluss noch die Kläranlage in Kirn. Hier wurden wir herumgeführt und konnten uns die zuvor theoretisch erarbeiteten Inhalte nun auch einmal „ in Echt“ anschauen und „anriechen“. Das war ganz schön spannend und sehr interessant. 

Kunstschmiede WDS

Anfang März besuchte uns Herr Harbut von der Zauberschmiede mit seinem Zaubermobil in der Wilhelm Dröscher-Schule. 


An 3 Tagen haben sich die Klassen M2 und M3 mit dem Thema "Schmieden" auseinandergesetzt und sind dabei "Vom Ich zum Wir" gekommen. Zunächst durfte jeder Schüler und jede Schülerin, der oder die mochte, etwas für sich selbst kreativ gestalten. Dabei sind tolle Werkstücke entstanden, alle ganz unterschiedlich, aber jedes auf seine Weise auch ganz besonders. In einem weiteren Schritt haben beide Klassen etwas angefangen zu gestalten, was für die ganze Schule sein wird. Was dies genau sein wird, werden wir zu einem späteren Zeitpunkt der ganzen Schulgemeinschaft präsentieren! Wir sind schon sehr gespannt...

Vielen Dank für lehrreiche Tage, auch wenn es manchmal etwas kalt war!

Autorenlesung an der WDS

Die Schülerinnen und Schüler der U, UM und M1 erhielten am 04. März Besuch von dem Kinderbuchautor Martin Ebbertz

In einer Autorenlesung lernten die Kinder die Bücher „Ein Esel ist ein Zebra ohne Streifen“ und „Der kleine Herr Jaromir“ kennen. Gespannt und interessiert folgten sie den Erzählungen. Nach dem Vorlesen durften Sie dem Buchautor Fragen stellen, sich in sein „Reisebuch“ eintragen und bekamen Autogrammkarten.

 

Die Schülerinnen und Schüler sowie die betreuenden Lehrkräfte bedanken sich bei Herrn Ebbertz für einen spannenden und unterhaltsamen Vormittag!

 Verkehrswegetraining 

Die Unterstufe erhielt am 01. Februar Besuch von der Polizistin Frau Michel. 

Die SchülerInnen lernten wie man sich richtig an der Straße verhält, die Bedeutsamkeit von Anschnallen und das Tragen eines Helms beim Roller- und Fahrradfahren. Natürlich durften die SchülerInnen der Polizistin auch für sie wichtige Fragen stellen. 

Für die SchülerInnen war es ein aufregender und spannender Morgen. Vielen Dank dafür!

Verkehrserziehung in der Klasse M1

Gemeinsam mit Frau Michel von der Polizei machen wir uns bei Wind und Wetter auf zum "Übungsplatz" an der Hellbergschule.

Wir besprechen sowohl in der Theorie als auch Praxis Regeln für die Teilnahme am Straßenverkehr.

Zu guter Letzt setzen wir die erlernten Regeln auf dem Fahrrad direkt um, damit wir die Fahrradprüfung meistern können!

Nikolaustag an der Wilhelm Dröscher - Schule

Am Nikolaustag (6.12.) war so einiges los an unserer Schule. Morgens starteten wir mit unserem traditionellen Nikolaus-Fußballturnier, an dem viele Förderschulen aus dem Umkreis teilnahmen. Vielen Dank für die Bereitschaft, immer zu uns nach Kirn zu kommen! Leider konnten wir das Turnier in diesem Jahr nicht zu Ende spielen, da es zu einer schwereren Verletzung eines Spielers kam, die behandelt werden musste. Alles Gute weiterhin und gute Genesung an der Stelle!

Nachmittags hatten wir dann noch unseren Adventsnachmittag an der Schule, zu dem auch alle Eltern und Freunde der Schule eingeladen waren. Es wurden verschiedene Workshops angeboten, die zum Basteln verschiedener Dinge oder herstellen von z.B. kleinen Kekshäuschen einluden. Im Anschluss gab es noch Kaffee und Kuchen und manche Klassen führten eine Kleinigkeit auf. Gemeinsam wurden noch klassische Weihnachtslieder gesungen. Davon beeindruckt kam tatsächlich auch noch der Nikolaus vorbei und hatte für alle Kinder eine Kleinigkeit vorbei! 
Vielen Dank an alle Beteiligten für einen schönen Nachmittag!

Kunstwerkstatt Wald 

 Am 23.11.2023 durfte unsere Unterstufe im Naturcamp Nahetal in Monzingen erfahren, wie man aus Naturmaterialien Kunst erschaffen kann. Frau Doktor Wald, auch bekannt als Beate Thome, begrüßte unsere Kinder am wärmenden Lagerfeuer mit einer Tasse Tee. Nach kurzer Vorstellung durfte das Naturcamp im Wald erkundet werden. Die erste spannende Aufgabe bestand darin, heimische Tiere des Waldes anhand von Bildkarten zu finden. So waren Bilder von Reh, Wildschwein, Igel, verschiedenen Insekten, Eichhörnchen, Fledermaus und einigen anderen Waldtieren im Naturcamp verteilt. Nach Besprechung dieser am Lagerfeuer wurde die zweite Mission besprochen. Es galt bei einem Spaziergang viele verschiedene und möglichst bunte Naturmaterialien zu sammeln, aus denen später ein Regenbogen entstehen soll. Voller Eifer sammelten die Kinder der Unterstufe rote Hagebutten, Blätter in verschiedenen Farben, weiße Blüten, graue Steine und vieles mehr.  Leider fehlte uns zum Schluss die Zeit, den Regenbogen in seiner Farbenpracht zu legen, doch die Schülerinnen und Schüler hatten auch so eine menge Spaß und erkannten, wie farbenfroh unsere Natur ist. 

Vielen Dank an Beate Thome für diesen tollen Vormittag im Naturcamp Nahetal! 

Waffelverkauf der Klasse M3

Fleißig wird hier im Akkord gearbeitet, um dem Andrang Herr zu werden.

Teamwork makes the dream work!

Die Bäcker an der Arbeit.

Die Nachfrage war so hoch, dass wir nochmals schnell neuen Teig machen mussten, um alle Käufer und Käuferinnen zufrieden zu stellen. 

Profil AC

Wie in jedem Jahr nahmen verschiedene Schülerinnen und Schüler an der Erstellung der Kompetenzanalyse teil, um im Nachgang an den Werkstatttagen in Koblenz teilnehmen zu dürfen. Dabei werden in verschiedenen Konstellationen Gruppen- und Einzelaufgaben gelöst, um etwas über die eigenen "soft skills" (wie z.B. Team- und Kommunikationsfähigkeit) zu erfahren.

Hier auf den Bildern zu sehen ist die Gruppenaufgabe, in welcher gemeinsam eine Murmelbahn nach gewissen Vorgaben gebaut werden musste.

WDS erreicht den 2. Platz beim Energiespar- und Klimaschutzwettbewerb!

Durch verschiedene Aktionen in der Schule (z.B. "Lichtwächter", Lernen über Umwelt, Müll sammeln im Wald etc.) sammeln wir 5200 Aktivitätspunkte als Schulgemeinschaft und erreichen damit als kleine Schule den 2. Platz im gesamten Kreis Bad Kreuznach! Eine ganz tolle Leistung! Neben einer Urkunde und z.B. Nistkästen für Vögel erhalten wir außerdem ein Preisgeld von 1500 €, was uns von der Landrätin Frau Dickes überreicht wurde. 

Regionalsportfest 2023

 Am 12.9. traten 32 Schülerinnen und Schüler der Wilhelm Dröscher Schule auf dem Regionalsportfest der regionalen Förderschulen gegen die Förderschulen aus Bad Kreuznach (Ellerbachschule) und die Förderschule aus Schloßböckelheim (Burgschule) an! Trotz des heißen Wetters zeigten die Teilnehmer herausragende Leistungen in den leichtathletischen Disziplinen Sprint, Ausdauerlauf, Ball-Weitwurf und Weitsprung! Die Riegeneinteilungen erfolgten nach Altersklassen, sodass sich in allen Wettkampfklassen SchülerInnen aus den teilnehmenden Schulen miteinander messen konnten! Hierbei wurden nicht nur Urkunden sondern vor allem auch Freundschaften gewonnen! Seit vielen Jahren hat das Regionalsportfest einen festen Platz im Jahreskalender der Schule und im jährlichen Wechsel agieren die teilnehmenden Schulen als Ausrichter! Nachdem die Burgschule aus Schloßböckelheim in diesem Schuljahr das Sportfest organisiert hat, geht es im kommenden Schuljahr nach Bad Kreuznach, bevor es 2025 dann wieder in Kirn um Plätze, Urkunden und vor allem ein Wiedersehen mit den neu gewonnenen Freunden geht! 


Einschulungsfeier 

Zur Einstimmung wurde das Bilderbuch "Die Tierolympiade" gezeigt, welches von der Klasse M1 im vergangenen Schuljahr als Unterrichtsprojekt mit den Schul-iPads sehr gelungen inszeniert wurde. 

Eine Gruppe von unseren Schülern zeigte zur Begrüßung einen Gute-Laune-Tanz! :-)  

Neue Schüler wurden in ihren jeweiligen Klassen aufgenommen, hier in der Klasse M2.

Schuljahr 2023/2024

Herzlich Willkommen zurück!

Wir freuen uns auf das neue Schuljahr 2023/2024 mit alten und neuen Gesichtern und werden wie immer hier aktuelle Meldungen und Berichte veröffentlichen.

Alle Aktivitäten aus dem vergangenen Schuljahr finden sich jetzt unter dem Link im oberen Bereich der Seite "Archiv → Schuljahr 2022/2023".